image

Die moderne Reinkarnationstherapie ist eine lösungsorientierte Methode, mit der Sie die Hintergründe von belastenden Lebensthemen erkennen, Muster auflösen und neue Strategien entwickeln. Sie ist eine tiefgehende Erfahrung, da Sie die Idee von C.G.Jung den "Schatten" in die Therapie einbezieht, um an verborgene seelische Inhalte zu kommen.

Sie arbeitet mit der Imaginationstechnik, die uns den Zugang zu unserem Unbewussten öffnet, diesen unendlichen Raum, der alle persönlichen und kollektiven Erfahrungen speichert. Wenn wir in den Erfahrungsraum der Seele eintreten, wählt sie Bilder, Symbole oder Archetypen aus, die für uns in diesem Moment nützlich und wichtig sind. So ist es in einer Rück­führung auch nicht wichtig, ob Sie das aufsteigende Material als ein frü­heres Leben oder einfach als die Sprache Ihrer Seele betrachten. Wir be­nutzen „frühere Leben“ als Projektionsfläche, um tief gespeicherte Glau­bensmuster, die unsere Selbstverwirklichung belasten und blockieren, zu erkennen und der Gegenwart eine neue Ausrichtung zu geben. Die Imagi­nation ist auch die Quelle des Schöpferischen in uns. Durch sie lernen wir, unserer inneren Führung immer mehr zu vertrauen, um unser Leben glück­licher und zufriedener zu gestalten.

©zenart 12, update 05.02.18